Was wird das? Wer soll das bezahlen?

In der regionalen Presse konnte man über den Somplarer Sportplatz lesen: „Der gutgemeinte Sanierungsversuch sei gescheitert“. Wer hat denn hier etwas gut gemeint?  Warum wurde der intakte Sportplatz denn überhaupt zerstört?

Der Bromskirchener Verwaltungschef kann nicht leugnen, davor gewarnt worden zu sein, den Sportplatz mit einer wasserundurchlässigen Lehmschicht zu versehen. Da hilft dann auch keine Drainage.

Der Sportplatz wurde wider besseres Wissen trotzdem „saniert“.

Und was sehen wir jetzt?  Wird das jetzt vielleicht ein Hartplatz?  Die Strafe für einige Somplarer, denen das nicht gut genug war, was man  ihnen vorgesetzt hat?

Oder sollen hier Entsorgungskosten gespart werden? Schafft den Dreck  nach Somplar , mit denen kann man´s ja machen.

spopl3004081.jpg 

Man könnte heulen.

 spopl3004082.jpg

Und wenn das wieder in die Hose geht?  Geld spielt keine Rolle.

Wer diese Machenschaften unterstützt, sollte sich selbst die Frage stellen, ob er für das Wohl der Gemeinde steht, oder ob er  in Zwänge eingebunden ist, aus denen er nicht mehr entkommen kann.

Man kann gespannt sein , wie die Verantwortlichen ohne Gesichtsverlust da rauskommen und sich dann noch für ihren Erfolg feiern lassen werden.

Dieser Beitrag wurde unter Schilda veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Was wird das? Wer soll das bezahlen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.