Dumm gelaufen, Herr Bürgermeister !

Was der ehrenwerte Herr Frese nicht ahnen konnte:

Herr Schütz hatte, als 2008 der Hydrant erneuert wurde, die Gelegenheit für einen Schnappschuss genutzt.

Und siehe da, es gibt an dieser Stelle keine größeren Wurzeln:

im003173.JPG

Aber solche Tatsachen können unseren Herrn Frese nicht beeindrucken.

Augen zu und durch. Wenn er dann vor Gericht scheitert, so wie zuletzt mit den Schienbeinschen Grenzmarken, dann ist es wieder die Gemeindekasse, die seinen persönlichen Kleinkrieg finanziert. Ist ja nur das Geld der Bürger.

Das ist schon toll wenn man unbescholtene Bürger völlig ohne Risiko attackieren kann.

Was ist los mit den Gemeindevertretern? Was sagen die Mitglieder des Gemeindevorstandes?

Herr Frese macht das alles im Sinne der Gemeinde.

Sind die so naiv? Oder haben sie einfach nur Angst?

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.