Irgenwas ist immer….

… nachdem das Schützenfest in Bromskirchen wie gewohnt harmonisch und ohne größere Zwischenfälle abgelaufen ist, da gibt es Ärger mit dem Jugendraum.

Die Jugendlichen haben wohl ein bisschen gefeiert und das „klar Schiff machen“ danach etwas auf die lange Bank geschoben.

Dem Bürgermeister kann man das nicht verübeln, wenn er da durchgreifen muss.

Sein Amt lässt ihm da wenig Spielraum.

Offenbar ist es Herrn Frese bisher nicht gelungen, den Jugendlichen klar zu machen, dass man auch ohne Alkohol Spass haben kann.

Vorbilder gibt es doch sicher genug.

Ärgerlich ist nur, dass irgend jemand nichts besseres zu tun hatte, als die Presse zu informieren.

Das hätte man doch dorfintern regeln können.

Das wäre doch ein Thema für das neue Jugendforum der Gemeinde.

Dieser Beitrag wurde unter News, Tagebuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.