Wollen sie einen Bürgermeister der …

…sein Umfeld begünstigt und Kritiker kaltstellt ?

… persönliche Streitigkeiten auf Kosten der Steuerzahler  austrägt ?

… seine Freunde anonym anzeigt, um dann als Helfer in der Not auftreten zu können?

…die Presse belügt und Unwahrheiten verbreitet ?

… sich auch anderswo als Bürgermeister bewirbt weil er weiß:  Mein Posten ist mir sowieso sicher ?

… Entscheidungen ohne Parlament im Alleingang trifft ?

… Bürger die mit Problemen zu ihm kommen, hinauswirft ?

… in Sitzungen bei kritischen Fragen cholerische Anfälle bekommt ?

…  sich in die Vereinpolitik einmischt ?

… ohne Parlament Baumassnahmen beschließt ?

… gegenüber seinen Angestellten und Arbeitern als Despot auftritt ?

Gehen sie zur Wahl am 22.08.2010

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Wollen sie einen Bürgermeister der …

  1. Biene sagt:

    Ja da war ich 😉

  2. Biene sagt:

    >Gehen sie zur Wahl am 22.08.2010

  3. Soso sagt:

    Zitat dieser Seite vom 20.06.: „Wir hoffen auf einen fairen Wahlkampf.“

    Ahja… Sehr entlarvend, wie hier mal wieder in tendenziöser Weise mit zweierlei Maß gemessen wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.